Logo Innsbruck informiert
401166522_0.jpg

Innsbruck 2012 präsentiert Sport-Piktogramme

Vorstellung im Rahmen der Eröffnung der neuen Olympiaschanze in Seefeld.
Die 15 Olympischen Winterdisziplinen, in denen die 1.058 Athletinnen und Athleten der 1st Winter Youth Olympic Games 2012 an den Start gehen werden, können ab nun an auch mit Hilfe der offiziellen YOG 2012 Sport-Piktogramme dargestellt werden. Erstmals präsentiert wurden die bei Olympischen Spielen traditionellen Symbole im Rahmen der feierlichen Eröffnung der neuen Toni-Seelos-Schanze in Seefeld, dem Official Host Mountain Resort der Jugend-Winterspiele. 2012 wird die neue Schanze u.a. zum Schauplatz des ersten Olympischen Frauen-Sprungbewerbe.

Die Gestaltung der Piktogramme verlief unter genauer Berücksichtigung der athletischen und anatomischen Grundlagen der jeweiligen Sportart. Das pixelige Innsbruck 2012 Design, dessen Idee auf die quadratische Form des Innsbruck 2012-Logos, kombiniert mit der bunten Farbwelt der Olympischen Ringe zurückzuführen ist, spiegelt sich auch in den Piktogrammen wider. Es wird in den kantigen Formen der Figuren sichtbar, und trägt damit zur Einzigartigkeit und Dynamik der Piktogramme bei. Für die Farbgebung wurde ein knalliges Blau ausgewählt, welches auch auf innsbruck2012.com dem Teilbereich Sport zugeordnet ist. Im Gesamtgefüge stellt jedes einzelne Piktogramm durch seine quadratische Form einen eigenen Pixel dar – denn jede der Olympischen Sportarten ist unter dem Motto "Teil sein ist alles!" ein Teil der Spiele. Die Piktogramme werden zukünftig in den verschiedensten Bereichen zum Einsatz kommen, und sollen für eine schnelle und sprachenunabhängige Kommunikation sorgen.

Offizielle Piktogramme-Präsentation im Official Host Mountain Resort Seefeld
Stellvertretend für die insgesamt 15 Piktogramme wurden gestern Abend im Rahmen der offiziellen Eröffnung der neuen Toni-Seelos-Schanze in Seefeld die Piktogramme für die Disziplinen Skisprung und Langlaufen präsentiert. Nach 1964 und 1976 ist Seefeld im Rahmen der 1. Olympischen Jugend-Winterspiele erneut Austragungsort Olympischer Nordic-Bewerbe. Mit den zwei neuen Schanzen (HS109 und HS75), der bereits bestehenden Biathlonanlage sowie der neuen Skirollerstrecke bietet die Region die perfekte Infrastruktur für ein weiteres sporthistorisches Ereignis. Von 13. bis 22. Jänner 2012 werden allein in der Olympiaregion Seefeld in den Disziplinen Biathlon, Skisprung, Nordische Kombination und Langlaufen 14 der insgesamt 63 Medaillenbewerbe ausgetragen. Erstmals in der Geschichte werden auch Frauen um Olympisches Edelmetall springen.
17. November 2010