Logo Innsbruck informiert
279323811_0.jpg

Innsbruck hautnah erleben

Stadtspaziergänge der Integrationsstelle der Stadt im Herbst
Nach der Sommerpause lädt die Integrationsstelle der Stadt Innsbruck im Herbst wieder zu kostenlosen Stadtrundgängen ein. Neu ist, dass eigene Spaziergänge für Kinder – mit Ausnahme des Rundgangs durch die Innenstadt – freitags angeboten werden. Die Führungen dauern eineinhalb bis zwei Stunden. Mit den Erwachsenen spaziert der Verein per pedes durch die Stadt. Kinder werden bei den Rundgängen von der Gruppe KiM begleitet. Der erste Stadtspaziergang findet am 13. September um 16 Uhr statt und führt durch Igls und Vill. Treffpunkt ist beim TVB Igls.

Weitere Herbst-Termine auf einen Blick
Für Kinder: (jeweils 15 Uhr)
20. September: Mühlau/Arzl, Treffpunkt: Mühlauer Platz´l
27. September: Igls/Vill, Treffpunkt: VS Igls, Habichtstraße 9
3. Oktober: Innenstadt, Treffpunkt: Goldenes Dachl
4. Oktober: Mariahilf/St. Nikolaus, Treffpunkt: VS Mariahilf, Dr. Sigismund.-Epp-Weg 3
11. Oktober: Höttinger Au/Sieglanger, Treffpunkt: „Rössl in der Au“
18. Oktober: Pradl/Amras, Treffpunkt: Städtisches Hallenbad Amraser Straße

Für Erwachsene: (jeweils 16 Uhr)
13. September, Igls/Vill, Treffpunkt: TVB Igls
20. September, Mariahilf/St. Nikolaus, Treffpunkt: Metropol-Kino
27. September, Innenstadt, Treffpunkt: Tourismusverband, Burggraben 3
27. September, Höttinger Au/Sieglanger, Treffpunkt: „Rössl in der Au“
4. Oktober, Pradl/Amras, Treffpunkt: Pradler Kirche
10. September 2013