Logo Innsbruck informiert
1104719859_0.jpg

Infrastrukturmaßnahmen in der Scheuchenstuelgasse

Ab 7. Juli 2014
Am Montag, den 7. Juli 2014, startet die Innsbrucker Kommunalbetriebe AG (IKB), zusammen mit der TIGAS, Bauarbeiten in der Scheuchenstuelgasse. Das Stromnetz wird erweitert und eine neue Wasserleitung verlegt. Auch die TIGAS verlegt eine neue Gasleitung. Die Arbeiten werden ca. sechs bis sieben Wochen dauern.

Bauablauf und Verkehrsführung
Die Stromnetz-Verbindung wird von der Scheuchenstuelgasse Haus Nr. 10 bis zum Fürstenweg hergestellt. Diese Arbeiten beginnen am 7. Juli und dauern bis 25. Juli 2014. Sie werden größtenteils im Gehwegbereich durchgeführt, sodass die Straße weiterhin in beide Richtungen befahrbar bleibt. Es wird ein Ersatzgehweg eingerichtet.

Ab voraussichtlich 28. Juli 2014 werden Wasser- und Gasleitungen erneuert.
Da diese Leitungen in der Straße verlegt werden, ist bis voraussichtlich 15. August 2014 nur eine Fahrbahn frei. Es gilt dann eine Einbahnregelung Richtung Süden
04. Juli 2014