Logo Innsbruck informiert
765998962_0.jpg

Infotage zum Ausbau der Straßenbahn

Am 24. September in Pradl und am 25. September in Hötting West
Unter dem Motto „Eine gute Verbindung. Unsere neue Straßenbahn“ vertiefen die Stadt Innsbruck und die Innsbrucker Verkehrsbetriebe AG (IVB) die Zusammenarbeit hinsichtlich des Ausbaus der Straßenbahn. Besonders die Kommunikation mit den BürgerInnen wird noch enger und umfangreicher stattfinden – unter anderem im Rahmen von zwei Info-Tagen, die am 24. September in Pradl (Leitgebhalle, Pradler Straße 21) und am 25. September in Hötting West (Kolpinghaus, Viktor-Franz-Hess-Straße 7) durchgeführt werden.

Jeweils von 10 bis 12 Uhr und von 14 bis 16 Uhr gibt es dabei Projektinformationen, bei denen den AnrainerInnen und interessierten BürgerInnen alle wichtigen Daten und Bauabschnitte von ExpertInnen der Stadt und der IVB vorgestellt werden. Ab 19 Uhr gibt es eine allgemeine Projektvorstellung durch Ing. Harald Muhrer (IVB).

Im Anschluss – ab 19.15 Uhr – findet ein moderiertes BürgerInnenforum statt, bei dem Bürgermeisterin Mag.a Christine Oppitz-Plörer, Vizebürgermeisterin Mag.a Sonja Pitscheider, Stadtrat Mag. Gerhard Fritz und DI Martin Baltes (Geschäftsführer der IVB) die Fragen der BürgerInnen beantworten.
24. September 2013