Logo Innsbruck informiert

"Innsbruck informiert" - Das Budget 2015 unter der Lupe

Wissenswertes, Interessantes und Informatives in der neuen Ausgabe des "Innsbruck Informiert"

Zum dritten Mal erscheint das amtliche Mitteilungsblatt der Landeshauptstadt mit neuem Gesicht und nimmt das Budget 2015 genauer unter die Lupe bzw. erläutert, wie dieses zustande kommt. 

Sie finden in der ersten Ausgabe 2015 Informatives rund um die zukünftigen Investitionen der Stadt, der zuständigen Ämter und zum gelungenen Projekt NMS. Interessantes zur Umbrückler Alm mit seinem Kasermandl und zur jugendlichen Hungerburg Talstation, sowie Wissenswertes zur IVB-Tarifreform, Parken in der Landeshauptstadt und 10 Fragen, 10 Antworten zur Wohnungsvergabe.

Natürlich dürfen die wichtigsten Punkte aus dem Stadtsenat und Gemeinderat genauso wenig fehlen wie die Fraktionsbeiträge, das Stadtteilquiz, die gefeierten Jubiläen, der kompakte Veranstaltungskalender und die Momentaufnahmen aus dem Stadtleben, die sogenannten „Stadtblitzlichter“. 

Weiteres Highlight ist dieses Mal auch wieder der Beitrag aus dem Stadtarchiv/Stadtmuseum, der sich mit der Geschichte der Umbrückler Alm beschäftigt.

Wir – das Team von „Innsbruck informiert“ – wünschen viel Spaß beim Schmökern und Lesen!

Der Link zur aktuellen Ausgabe: www.ibkinfo.at/heftarchiv/