Logo Innsbruck informiert

„Innsbruck informiert“ verbreitet adventliche Stimmung

Ganz im Zeichen des kommenden Weihnachtsfestes und des Advents steht die Dezemberausgabe des „Innsbruck informiert“. Egal, ob ein Überblick über die sechs Innsbrucker Christkindlmärkte, Stimmen zur Weihnachtszeit, eine Vorstellung der „Hüter des Christbaumes“ oder Tipps für einen sicheren Rutsch ins neue Jahr – das aktuelle Heft hat wieder viele Geschichten, nützliche Hinweise und interessante Einblicke in das Wirken des Stadtmagistrates zu bieten.

Weitere Schwerpunktthemen sind darüber hinaus die städtische Familienfreundlichkeit, die in vielen verschiedenen Bereichen erlebbar ist. Auch eine Zusammenfassung der Sanierungen an den Innsbrucker Friedhöfen, zehn Fragen und Antworten zu den Markierungen des neuen Parkraumkonzeptes sowie alles zum Thema „Breakfast Club“ ist im neuen Heft nachlesbar. Natürlich dürfen die wichtigsten Punkte aus dem Stadtsenat und Gemeinderat genauso wenig fehlen wie die Fraktionsbeiträge, das Stadtteilquiz, die gefeierten Jubiläen, der kompakte Veranstaltungskalender und die Momentaufnahmen aus dem Stadtleben, die sogenannten „Stadtblitzlichter“.

 

Weiteres Highlight ist dieses Mal auch wieder der Beitrag aus dem Stadtarchiv/Stadtmuseum, der sich mit einem versteckten Erinnerungsort mitten in Innsbruck beschäftigt.

 

Wir – das Team von „Innsbruck informiert“ – wünschen viel Spaß beim Schmökern und Lesen! Vielleicht probieren Sie ja auch das Vanillekipferlrezept auf Seite 3 – es lohnt sich! In diesem Sinne frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr! AA

 

Ihr Innsbruck informiert-Team

 

Der Link zur aktuellen Ausgabe: http://www.ibkinfo.at/heftarchiv/