Logo Innsbruck informiert

(Her)Linden schlagen Wurzeln

Setze eine Linde zum Namenstag der Herlinden

Bereits seit 17 Jahren feiern die "Herlinden" ihren Namenstag auf besondere Weise – sie setzen einen Lindenbaum. 

Festliche Zusammenkunft: Freitag, 14. Oktober 2016, 15:00 Uhr

Heuer wird eine Linde den Menschen der Pfarrgemeinde der Theresienkirche auf der Hungerburg gespendet.
Diese Pfarre, die der Heiligen Therese von Lisieux gewidmet ist, wird von den „Ordensbrüdern der unbeschuhten Karmeliten“ geführt.
In der Kirche befinden sich die berühmten Fresken von Max Weiler.

Bisher wurden die Bäume gepflanzt:

  • im Resselpark
  • im Garten vom Wohnheim Pradl
  • im Garten der Lebenshilfe
  • im Garten vom Pfarrkindergarten Amras
  • im Hof der Eugenkaserne
  • im Garten vom Haus Franziskus des Seraphischen Liebeswerks
  • im Garten der Volksschule Reichenau
  • im Alpenzoo
  • im Schlosspark Ambras
  • im Garten vom Kinder- und Jugendheim Jugendland
  • im Garten der Musikmittelschule Olympisches Dorf
  • im Garten vom Tierheim Mentlberg
  • im Garten der Neuen Mittelschule Pembaur
  • im Garten vom Tiroler Pfadfinderzentrum
  • im Garten von der Mentlvilla

Weitere Informationen und Kontakt:
Herlinde Wurzer
Kaufmannstraße 50
6020 Innsbruck
mobil: +43 664  65 60 416