Logo Innsbruck informiert
1050590511_0.jpg

Hans-Psenner-Steg wird saniert

Sperre ab 9. Juli
Durch den Frost im heurigen Winter wurde der Hans-Psenner-Steg (früher Weiherburgsteg) beschädigt: Im Bereich der Treppen kam es vermehrt zu Betonabplatzungen, dadurch besteht Stolpergefahr. Nach 32 Jahren muss nun der Treppenaufgang auf den Hohen Weg saniert werden.

Um die Behinderungen so gering wie möglich zu halten, werden die dringend notwendigen Bauarbeiten in den Sommerferien ausgeführt. Für die Sanierungsarbeiten ist der gesamte Hans-Psenner-Steg von kommenden Montag 9. Juli bis voraussichtlich Freitag 3. August gesperrt. Während der Bauarbeiten erfolgt der Aufgang zum Alpenzoo (Heinrich-Süß-Weg) über den Emile-Bethouart-Steg bzw. über die Mühlauer Brücke.

Die Baukosten belaufen sich auf rund 35.000 Euro.
04. Juli 2012