Logo Innsbruck informiert
Sind bereit für den neuen „Greifmarkt“ (v. l.): Klaus Schweiger (Center-Manager „Greif Center“), Oswald Lerch (Gremialobmann Markt WKT), Vizebürgermeister Franz X. Gruber, Marktveranstalter Emil Achmüller und Referatsleiter Andreas Nussbaumer (Lebensmittelaufsicht – Marktwesen).
Sind bereit für den neuen „Greifmarkt“ (v. l.): Klaus Schweiger (Center-Manager „Greif Center“), Oswald Lerch (Gremialobmann Markt WKT), Vizebürgermeister Franz X. Gruber, Marktveranstalter Emil Achmüller und Referatsleiter Andreas Nussbaumer (Lebensmittelaufsicht – Marktwesen).

Neuer Markt am Areal des „Greif Centers“

Breites Angebot jeden Sonntag in Amras

Ab Sonntag, 04. November, wird auf dem Gelände des „Greif Center“-Parkplatzes in der Andechsstraße 85 regelmäßig ein neuer Markt – der „Greifmarkt“ – veranstaltet. Dieser wird jeden Sonntag von 07:00 bis 13:00 Uhr abgehalten und umfasst einen Händlermarkt, einen für landwirtschaftliche Erzeugungs- und Verarbeitungsprodukte sowie den Greif-Flohmarkt. Mit der Durchführung wird Emil Achmüller seitens der Stadt Innsbruck betraut. Er bringt mit der Abwicklung des samstäglichen Marktes am Hafengelände bereits Erfahrung in diesem Bereich mit.

„Der zusätzliche Markt am Areal des Greif Centers erweitert das Handels- und Freizeitangebot in unserer Stadt“, freut sich der ressortzuständige Vizebürgermeister Franz X. Gruber: „Nicht nur der Stadtteil Amras, sondern ganz Innsbruck wird um einen kommunikativen und lebendigen Treffpunkt bereichert. Bei all jenen, die an der Abstimmung und Umsetzung beteiligt waren, darf ich mich ganz herzlich bedanken.“

Zustimmung zum Greifmarkt
Der Greifmarkt wurde in die Innsbrucker Marktordnung neu aufgenommen. Der Stadtsenat stimmte einer entsprechenden Novellierung und somit dem neuen Markt bereits in seiner Sitzung am 03. Oktober einstimmig zu. Auch die einstimmige Beschlussfassung des Gemeinderates sowie die Zustimmung des Grundstücksbesitzers liegen vor. AA

Kontakt

Marktveranstalter Emil Achmüller
Tel.: + 43 664 4933116