Logo Innsbruck informiert
392790368_0.jpg

Gesundheitstage in den RathausGalerien

Stadt Innsbruck bietet noch bis 10. April Checks für SeniorInnen an
Bei den Gesundheitstagen in den RathausGalerien steht heute und morgen wieder die Gesundheit von Innsbrucks SeniorInnen im Mittelpunkt. An den beiden Tagen bietet die Stadt Innsbruck ein kostenloses und niederschwelliges Serviceangebot, bei dem ältere MitbürgerInnen die Möglichkeit haben, sich zum Thema Gesundheit zu informieren und einfache Untersuchungen durchführen zu lassen.

Am 9. April eröffnete SeniorInnen- und Gesundheitsreferent Vizebürgermeister Christoph Kaufmann die vom städtischen Referat „Frauen, Familien und SeniorInnen“ organisierte Veranstaltung: „Die Gesundheit ist unser wertvollstes Gut und ich bin froh, dass wir die Gesundheitstage mit den teilnehmenden Institutionen auch heuer wieder anbieten können.“

Gesundheitstage für SeniorInnen 2014
Unter dem Motto „Vorsorgen ist besser als Heilen“ gibt es heute und morgen noch zwischen 9:00 und 16:00 Uhr ausreichend Gelegenheit, sich rund um das Thema Gesundheit zu informieren. Zahlreiche ÄrztInnen sowie GesundheitsexpertInnen
geben nicht nur wertvolle Tipps, sondern führen auch einfache Vorsorgeuntersuchungen durch. Angeboten werden Seh- und Augendrucktest
Koordinationstest, Prostatakrebs-Früherkennungtests (mittels Blutabnahme) bzw. Hör-Checks und Blutdruck-, Blutzucker- und Cholesterin-Messungen. Auch Infos zu „Gedächtnis im Alter & Seelisch gesund?“, „Arzneimittel-Wechselwirkungen & Apothekerkosmetik“ und über Ernährungsmedizinische Beratung und Diabetesberatung stehen auf dem Programm.
09. April 2014