Logo Innsbruck informiert
282867148_0.jpg

Gelungener Saisonauftakt mit den Rekordabozahlen

Kultur-Stadträtin Univ.-Prof. Dr. Patrizia Moser gratuliert dem Tiroler Landestheater.
(RMS) Erfolgreich und viel versprechend startete das Tiroler Landestheater in die neue Saison: Die Zufriedenheit des Publikums spiegelt sich in steigenden Abo-Zahlen wider, aktuell können nicht weniger als 8125 Abonnentinnen und Abonnenten für Theater und Konzert gezählt werden.

„Als Kulturreferentin der Tiroler Landeshauptstadt und Stammbesucherin des Tiroler Landestheaters bin ich hochzufrieden“, so Stadträtin Univ.-Prof. Dr. Patrizia Moser, die sich besonders über die gute Zusammenarbeit zwischen Intendantin Kammersängerin Brigitte Fassbaender und dem kaufmännischen Direktor Harald Mayr freut.

Dieses beeindruckende Zwischenergebnis ist auf eine gelungene Abo-Kampagne und natürlich auf ein Angebot der Sonderklasse zurückzuführen. Neben Musiktheater, Schauspiel und Tanztheater oder dem „Jungen Tiroler Landestheater“ werden u. a. auch Sonntagsmatineen und Symphoniekonzerte des Tiroler Symphonieorchesters Innsbruck geboten, das beliebte Neujahrskonzert nicht zu vergessen.

Stadträtin Dr. Moser: „Dem Tiroler Landestheater gratuliere ich zum gelungenen Saisonauftakt mit den Rekordabozahlen und freue mich über gelungene Präsentationen sowie auf zahlreiche begeisterte Besucherinnen und Besucher“.
08. Oktober 2010