Logo Innsbruck informiert
65952052_0.jpg

Galerie im Andechshof präsentiert Jahresprogramm

Vielfältiges Ausstellungsprogramm in der Galerie im Andechshof.
Die Fördergalerie der Stadt Innsbruck steht wieder ganz im Zeichen junger Kunst aus Tirol und präsentiert im kommenden Jahr vermehrt noch unbekannte Künstler und Künstlerinnen aus Tirol, die ihre Karrierelaufbahn mit einer Einzelausstellung in der Andechsgalerie starten möchten. Sowohl talentierte AutodidaktInnen als auch junge AbsolventInnen von österreichischen Kunstakademien mit Geburts- oder Wohnort in Tirol haben in der Galerie der Stadt Innsbruck die Möglichkeit, ihr künstlerisches Potenzial einem breiten kunstinteressierten Publikum zu zeigen und erste Ausstellungserfahrungen zu sammeln.

Um einen besseren Überblick darüber zu geben, hat die Stadt Innsbruck eine Postkarte mit den monatlich wechselnden Ausstellungen in der Galerie im Andechshof heraus gebracht, die im Kulturamt und in ausgewählten Kultureinrichtungen zur freien Entnahme aufliegt. Die Ausstellungen reichen von Grafik, Malerei, Bildhauerei bis hin zu Fotografie, Installationen und Collagen, und können bei freiem Eintritt besichtigt werden.

Eine allgemeine Ausstellungsübersicht, sowie detaillierte Informationen zu der jeweils aktuellen Ausstellung finden Sie auch auf der Homepage der Stadt Innsbruck: www.innsbruck.gv.at

Jahresprogramm 2012
Feb. Charlotte Simon
Mär. Julia Brennacher
Apr. Nicole Jausz
Mai. Markus Morianz
Jun. Sarah Kienpointner
Jul. KünstlerInnen aus New Orleans
Aug. Vera Höss
Sep. Hannes Metnitzer
Okt. Patrick Bonato
Nov. Nicole Weniger
Dez. Anemona Crisan

Informationen
Kulturamt, Herzog-Friedrich-Straße 21/2. Stock
Tel. 0512/5360 1654 bzw. 0512/5360 1651, post.kulturamt@innsbruck.gv.at

Galerie im Andechshof, Innrain 1 / Altstadt
Öffnungszeiten: Mi.-Fr. 15-19 Uhr, Sa.-So. 15-18 Uhr
01. Februar 2012