Logo Innsbruck informiert
476562050_0.jpg

Freizeitticket Tirol

Der ganze Spaß. Das ganze Jahr.
Das Freizeitticket Tirol startet am 1. Oktober in die neue Saison. Heuer mit noch mehr höchst
attraktiven Freizeitbetrieben in nächster Umgebung. Dem Wunsch der Gäste, den gesamten
Großraum Innsbruck abzudecken, wurde nachgegangen und viele neue und vielversprechende
Partner konnten dazu gewonnen werden. Besonderer Wert wurde außerdem auf qualitative
Verbesserungen, vor allem im Hinblick auf die Kartenkompatibilität, sowie auf den Ablauf, Service und
Online-Verkauf gelegt. Im Verbund des Freizeitticket Tirol sind heuer neben den bewährten Partnern
exklusiv der Stubaier Gletscher, die Schlick 2000, die Bergeralm, das Skigebiet Küthai, das
Rangger Köpfl und die beiden Kleinliftanlagen Rinn und Vögelsberg. Außerdem beinhaltet das
Freizeitticket Tirol jeweils drei Nutzungen pro Jahr für das Freizeitzentrum Neustift und Axams. Ein
weiteres kulturelles Highlight ist der Beitritt des Traditionsbetriebes Glockenmuseum Grassmayr.
Mit 23 Bergbahnen, 7 Eislaufplätzen, 5 Hallenbädern, 5 Freibädern bzw. Badeseen und 3 Museen
inklusive Nachtskilauf, Nachtrodeln, Veranstaltungen und tollen Familienangeboten– ist das
Freizeitticket Tirol zum unvergleichbaren Familienangebot geworden.
Vom 1. bis 31. Oktober ist das Freizeitticket Tirol wieder zu vergünstigten Tarifen erhältlich und bei
allen Bergbahnen und Hallenbädern bereits gültig. Beim Kauf einer Elternkarte gibt es die Kinder- und Jugendkarten zum günstigen Familienpreis!
18. Juli 2012