Logo Innsbruck informiert
918615030_0.jpg

Fertigstellung des Bauarbeiten

Am Schusterbergweg
Seit Juni 2012 wurde der Schusterbergweg, der den Stadtteil Arzl erschließt, zwischen der Kreuzung Haller Straße und der ÖBB-Unterführung ausgebaut. Dieser Abschnitt ist stark befahren und stellt auch für eine große Anzahl von FußgängerInnen eine wichtige Wegverbindung zur Linie O in der Schützenstraße dar.

Die Bauarbeiten sind nun abgeschlossen. Neben Gehsteigen auf beiden Seiten wurden auch 15 neue Bäume in der Straße gepflanzt sowie mehrere neue Schutzwege installiert. Ein Längsparkstreifen wurde ebenfalls neu gestaltet und die Fahrbahn saniert.

Der nördliche Bereich des Schusterbergweges von der ÖBB-Unterführung bis zur Arzler Straße wurde bereits 2002 mit einem Gehsteig und einer verbreiterten Fahrbahn ausgebaut.
12. Dezember 2012