Logo Innsbruck informiert
871736161_0.jpg

Familienfest zum 100. Geburtstag

Paula Kirchmair feierte ihren besonderen Geburtstag
Vor 100 Jahren, am 29. Juni, erblickte Paula Kirchmair, die Mittlere von vier Geschwistern, das Licht der Welt. Bürgermeisterin Mag.a Christine Oppitz-Plörer stattete der Jubilarin am 01. Juli einen Besuch ab und gratulierte ihr mit einem Blumenstrauß zum besonderen Geburtstag: „Ich freue mich, Ihnen heute zu diesem runden Geburtstag persönlich die besten Glückwünsche zu überbringen und wünsche Ihnen weiterhin viel Gesundheit“, so die Bürgermeisterin.

Das Geburtstagskind freute sich über den sommerlichen Blumenstrauß und das gemütliche Zusammensitzen mit Innsbrucks Stadtoberhaupt. Paula Kirchmair hat zwei Töchter, Dora und Edith, vier Enkelkinder und drei Urenkel. Einige Familienmitglieder waren beim Besuch der Bürgermeisterin anwesend.

Bis über das 90. Lebensjahr hinaus fuhr die lebensfrohe Seniorin gerne mit dem Fahrrad, nähte, kochte und pflückte Beeren. Heute noch bügelt sie immer noch fast täglich, was zu ihrer Leidenschaft zählt. Ihr Mann Luis starb bereits vor einigen Jahren. Er kam vom Kolsassberg und war gerne als Bauer tätig. „Es ist schön vier verschiedene Generationen der Familie an einem Tisch zu sehen,“ freute sich die Bürgermeisterin: „Im Kreise der Familie den 100. Geburtstag zu feiern ist etwas ganz Besonderes.“
03. Juli 2014