Logo Innsbruck informiert

Energie: Ideen und Projekte gesucht

Umweltpreis 2011 der Stadt Innsbruck ausgeschrieben.
Die Stadt Innsbruck verleiht für hervorragende Leistungen auf dem Gebiet des Umweltschutzes jährlich den Umweltpreis. Heuer geht es speziell um das Thema Energie. „Zeigen Sie uns, wie Sie mit Ihrem Projekt bzw. Vorschlägen Energie einsparen und machen Sie mit beim Innsbrucker Umweltpreis 2011“, fordert Umweltstadtrat Ernst Pechlaner zur Teilnahme auf.

Bis zum 31. Dezember 2011 können bereits realisierte Projekte oder konkrete Ideen mit „Innsbruck-Bezug“ aus den Bereichen Luftreinhaltung, Abfallvermeidung und Abfallentsorgung, Gewässer- und Lärmschutz, Verkehr, Energieeinsparung, Naturschutz, Umwelterziehung und allgemeine Umweltvorsorge vorgeschlagen bzw. eingereicht werden. Für den Umweltpreis 2011 werden besonders Projekte im Energiebereich (Steigerung der Energieeffizienz, Einsatz erneuerbarer Energien, neueste Energietechnologien oder energetisches Bauen und Modernisieren) zur Einreichung eingeladen. „Ich freue mich, dass wir die Bevölkerung mit dem Umweltpreis zum Nachdenken und Handeln im Bereich Umweltschutz motivieren können“, so Umweltstadtrat Pechlaner.

Bewerbungen oder Vorschläge mit den entsprechenden Unterlagen können bis zum 31. Dezember 2011 im Referat Umwelttechnik und Abfallwirtschaft (Rathaus, Maria-Theresien-Straße 18, 6010 Innsbruck, Tel. 5360-5176) eingereicht werden.

Zur Teilnahme eingeladen sind Einzelpersonen, Personengruppen, Gewerbe- und Industriebetriebe, Institutionen und Organisationen. Die Stadt Innsbruck freut sich auf Ihre Einreichungen!

Einreichschluss: 31. Dezember 2011
28. Oktober 2011