Logo Innsbruck informiert

Eislaufsaison steht in den Startlöchern

Innsbrucker Eislaufplätze werden kommendes Wochenende geöffnet.
Die Eislaufschuhe schnüren heißt es ab kommenden Samstag wieder in Innsbruck. Eine Woche nach dem Eislaufplatz am Sparkassenplatz öffnen am 26. November nun auch die vier städtischen Kunsteislaufplätze Hötting-West, Stadtpark Rapoldi, Igls/Patscherkofelbahn und Baggersee ihre Pforten.

Stellvertretend für alle vier Plätze findet am Baggersee ab 17 Uhr im Beisein von Sportreferent Vizebürgermeister Christoph Kaufmann das Saisonopening statt: „Eislaufen erfreut sich immer größerer Beliebtheit sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen. Es ist schön, dass die Stadt Innsbruck auch heuer wieder ein flächendeckendes Angebot setzen kann.“

Ein Überraschungsgast, sowie die Eiskunstlaufstars von Morgen sorgen bei einer kurzen Show für ein abwechslungsreiches Programm. Für die kleinen Besucher gibt es Pizzaschnitten und Punsch vom Café Lerch.

Bis 21 Uhr kann einerseits der Eislaufplatz an diesem Abend kostenlos von allen genutzt werden, andererseits gibt es auch die Möglichkeit beim Eisstockschnuppern mitzumachen.

Die städtischen Kunsteislaufplätze sind an sieben Tage die Woche, jeweils von 10 bis 20 Uhr zugänglich. Die Öffnungszeiten am Sparkassenplatz sind unter www.sparkassenplatz.info einzusehen.
24. November 2011