Logo Innsbruck informiert
874864242_0.jpg

Ein vorweihnachtlicher Gruß aus dem Gartenamt

Weihnachtssterne als Geschenk für Innsbrucks Seniorenheime.
In der Weihnachtszeit herrscht immer eine ganz besondere Atmosphäre. Dazu tragen die vielen Lichter, die weihnachtlichen Düfte und der passende Blumenschmuck bei. Damit auch die Bewohnerinnen und Bewohner der Innsbrucker Seniorenheime diese Stimmung genießen können, hat das städtische Amt für Grünanlagen an alle Einrichtungen Weihnachtssterne verteilt.

Sozialreferent Vizebürgermeister Franz X. Gruber verteilte persönlich die ersten 60 Weihnachtssterne im Wohnheim Lohbach und bemerkte das Strahlen der HeimbewohnerInnen beim Anblick der Blumen. „Ich finde es sehr schön zu sehen, dass der vorweihnachtliche Gruß aus dem Gartenamt die Menschen in den Heimen so freut“, so Gruber.

In den nächsten Tagen werden insgesamt 350 Weihnachtssterne in allen Wohnheimen ausgeteilt. Die Produktion der Weihnachtssterne erfolgte in der stadteigenen Gärtnerei. Dazu wurden Jungpflanzen angekauft und von den GärtnerInnen aufgezogen.
09. Dezember 2011