Logo Innsbruck informiert
567231209_0.jpg

Ein Dankeschön den Hochzeitsjubelpaaren

Gratulation in den Ursulinensälen zur Diamantenen und Goldenen Hochzeit.
Der Frühsommer war auch schon vor 50 bzw. 60 Jahren eine für Hochzeiten beliebte Jahreszeit. Dementsprechend konnte Vizebürgermeister Franz Xaver Gruber am 20. August gleich 27 Jubelpaaren in den Ursulinensälen am Marktplatz zum Diamantenen und Goldenen Hochzeitsjubiläum gratulieren. Unter den Hochzeitsjubilanten war auch das Ehepaar Gertrud und Ehrenbürger Alt-Bürgermeister Romuald Niescher, das am 20. Mai Goldene Hochzeit feierte.
„Die Ehe ist die Basis für die Gesellschaft“, dankte Sozialreferent Vizebürgermeister Franz Xaver Gruber den Paaren im Namen der Stadt Innsbruck für ihr Zusammenhalten und Teilen, ihre Toleranz und Verständnis und ihr gemeinsames Schaffen und geteilte Freude. „Sie sind mit ihrer Lebensleistung der beste Beweis, dass das Zusammenleben funktioniert und deshalb für die Stadtgemeinde unverzichtbar.“

Die Jubelpaare hätten auch die Basis für den heutigen Wohlstand gelegt, erläuterte Vizebgm. Gruber. Wieviel sich in den letzten Jahrzehnten verändert hat, führte er den Gästen in einem Rückblick auf die Schlagzeilen aus den Jahren 1950 und 1960 vor Augen.

Im Rahmen der Feier wurde den Jubelpaaren die Jubiläumsgabe des Landes Tirol überreicht. Bei gemeinsamen Gesprächen und einer Jause klang der Festakt aus.
27. August 2010