Logo Innsbruck informiert
563909323_0.jpg

Die Zeitung des Wohnheims Saggen

Bunt, lebendig und informativ - Die Heimzeitung von Saggen.
Am 13. März besuchte Vizebürgermeister und Sozialreferent Franz X. Gruber das Wohnheim Saggen, wo ihm die erste Ausgabe der hauseigenen Heimzeitung übergeben wurde. Das Infoblatt enthält selbst verfasste Artikel der HeimbewohnerInnen und gibt einen Einblick in das aktive sowie abwechslungsreiche Heimleben.

Die Idee zur Gestaltung einer eigenen Wohnheimzeitung kam Rudolf Mössinger und Elisabeth Mayr im Zuge der Ergotherapie. Kurz darauf folgte die Umsetzung.
Bei der Präsentation überzeugte die Heimzeitung, mit ihrem professionellen und bunten Erscheinungsbild, alle Anwesenden. Im Beisein von Heimleiterin Mag.a Elfriede Leonhartsberger, Pflegedienstleiter Mag. Alfred Schöbel sowie einer Vielzahl interessierter Leserinnen dankte Gruber dem Redaktionsteam, allen voran Chefredakteur Rudolf Mössinger, für die Initiative. Außerdem bewunderte er die frische, lebendige Aufmachung des Infoblatts: „Dieses Zeitungsprojekt zeigt nicht nur, dass im Wohnheim Saggen viel passiert, es ist auch eine wichtige Bindung an das Haus“.

In Zukunft soll die Heimzeitung einmal jährlich, als Jahresrückblick, erscheinen
14. März 2012