Logo Innsbruck informiert

Rathaus-Campanile wird wieder geöffnet

Die Aussichtsplattform am Innsbrucker Rathaus wird wieder geöffnet. 2006 wurde die Plattform geschlossen, ab 04. Mai 2015 wird sie wieder der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. „Von unserem Rathaus aus hat man eine wunderbare Aussicht über die ganze Stadt. Eine 360 Grad-Drehung auf dieser Plattform verdeutlicht den alpin-urbanen Charakter unserer Alpenstadt. Innsbrucks direkte Nähe zum Patscherkofel, der Nordkette oder der Serles ist einzigartig“, hebt Bürgermeisterin Mag.a Christine Oppitz-Plörer den idealen Standort hervor.

Der Campanile wird jeweils von Montag bis Freitag untertags von 08:00 bis 18:00 Uhr geöffnet sein. In der Nacht sowie am Wochenende bleibt die Aussichtsplattform geschlossen. Außerdem wird sie auch von einem Wachdienst stetig kontrolliert.

Vor neun Jahren musste die Plattform auf dem Innsbrucker Rathaus aufgrund von anhaltendem Vandalismus geschlossen werden. „Nun versuchen wir es wieder, denn es ist schade wenn der Campanile ungenützt bleibt. Jeder sollte die Plattform so verlassen, wie er sie gerne vorfinden würde“, appelliert das Innsbrucker Stadtoberhaupt an die Allgemeinheit. (DH)