Logo Innsbruck informiert
1023451334_0.jpg

Botschafter Sri Lankas zu Gast in Innsbruck

Aliyar L. Abdul Azzez zu Besuch im Rathaus
Besuch aus der sri-lankischen Botschaft in Wien bekam Bürgermeisterin Mag.a Christine Oppitz-Plörer am 21. Mai. Seit Juli 2011 ist Aliyar L. Abdul Azzez im Amt, Innsbruck besuchte er allerdings zum ersten Mal: „Die Stadt gefällt mir sehr. Am meisten beeindrucken mich die Menschen, die Berge und die natürliche Schönheit der Stadt.“

Das freute die Bürgermeisterin: „Vor allem in den letzten rund 20 Jahren hat sich im Stadtbild viel getan. Ein Beispiel für die moderne Architektur in Innsbruck ist etwa die Hungerburgbahn.“ Außerdem berichtete sie ihm von den wichtigsten Einflüssen, die Innsbruck ausmachen, wie etwa die rund 30.000 Studierenden oder der Tourismus. Auch für die Verwaltungsstrukturen der Stadt interessierte sich Botschafter Aliyar L. Abdul Azzez.
Im Gegenzug wusste auch er viel aus seiner Heimat zu erzählen. So erfreut man sich dort in den letzten Jahren eines enormen Wirtschaftswachstums.

Seine diplomatische Laufbahn hat Botschafter Aliyar L. Abdul Azzez bereits an viele Orte der Welt geführt: Unter anderem war er bereits in New York, Canberra und Genf für Sri Lanka tätig. Derzeit ist er Botschafter für Tschechien, Kroatien, Ungarn, Mazedonien, Slowenien und Österreich.
22. Mai 2013