Logo Innsbruck informiert
745934149_0.jpg

Bischof Dr. Manfred Scheuer auf vorweihnachtlichem Besuch

Bei Bürgermeisterin Mag.a Christine Oppitz-Plörer im Rathaus.
Am 16. Dezember stattete Diözesanbischof Dr. Manfred Scheuer Bürgermeisterin Mag.a Christine Oppitz-Plörer einen vorweihnachtlichen Besuch im Rathaus ab, um auch offiziell die Weihnachtsgrüße vom Domplatz der Stadtgemeinde zu überbringen.

Gesprächsthemen waren neben sozialen Aspekten und der Erörterung der großen gesellschaftlichen Veränderungen u. a. die bevorstehende Außenrenovierung des Doms, die Pläne für ein neues Kinder- und Jugendzentrum in St. Paulus und die im Gespräch befindliche Neuordnung der Prozessionen in Innsbruck. Bekanntlich ist angedacht, die Fronleichnamsprozession künftig mehr auf Ereignisse in den Pfarren zu konzentrieren und dafür nach Südtiroler Muster eine Herz-Jesu-Prozession als Landesprozession einzuführen.

Bischof Scheuer mahnte zu einer Bündelung aller positiven Kräfte, die Orientierung und Werthaltung vorleben. Ein verstärkter Einsatz und verbindende Netzwerke für Jugendarbeit in kulturellen, gesellschaftlichen und sozialen Bereichen machten sich bezahlt und kosteten weniger als nachträgliches Therapieren.
16. Dezember 2010