Logo Innsbruck informiert
983139859_0.jpg

Beileidsbekundung

Beileid zum Tod des jungen Fasnachtsteilnehmers.
Am Sonntag, den 12. Februar 2012 zog sich ein junger Familienvater im Rahmen des Brauchtumsumzugs in Mühlau schwere Verbrennungen zu, an denen er nun verstorben ist.

„Wir möchten unsere tiefste Anteilnahme ausdrücken”, so Bürgermeisterin Mag.a Christine Oppitz-Plörer und Vizebürgermeister Christoph Kaufmann: „Wie nah Freud und Leid oft beieinander liegen, zeigt sich an diesem tragischen Fall. Unser Mitgefühl gilt der Familie und den Angehörigen des Verstorbenen.“






















07. März 2012