Logo Innsbruck informiert

Autofreier Tag 2011 in Innsbruck

"Innsbrucker Radoffensive“ vom 19. bis zum 23. September
Innsbruck

Die Landeshauptstadt steht heuer ganz im Zeichen des klimafreundlichen Radverkehrs. Vom 19. bis zum 23. September findet unter dem Titel "Innsbrucker Radoffensive“ eine von der Stadt gemeinsam mit der IVB organisierte Fahrradaktionswoche am Franziskanerplatz statt. Zu bestimmten Zeiten werden täglich kostenlosen Fahrradchecks, ÖAMTC-Radregistrierungen und I-Bike-Testmöglichkeiten angeboten. Im Rahmen der Innsbrucker Radoffensive wird auch ein Team der Radwerkstatt Bikerei in der Stadt unterwegs sein, um verrostete Ketten geparkter Räder zu ölen und Reifen aufzupumpen. Am Mittwoch, den 21. September, gibt`s ab 16 Uhr Tipps und Hinweise zum sicheren Radfahren in der Stadt vom Innsbrucker Radkoordinator. Den Höhepunkt der Aktionswoche bildet der Autofreie Tag am 22. September: Um 10 Uhr findet am Franziskanerplatz Preisverleihung von Land Tirol und Stadt Innsbruck zum 1. Tiroler Fahrradwettbewerb statt. Um 16 Uhr fällt der Startschuss zur Rennradtour mit dem Tyrol Team und Georg Totschnig. Im Rahmen eines Gewinnspiels gibt es 40 Fahrradhelme zu gewinnen. In der Maria-Theresien-Straße informiert ein Infostand über Radparkmöglichkeiten und weitere interessante Themen zum Radfahren.
In Hötting werden die Schüler der VS Hötting-West mit der Aktion „Blühende Straßen“ die Verkehrsflächen verschönern.

Das Klimabündnis

Das Klimabündnis ist das größte kommunale Klimaschutz-Netzwerk Europas. Die globale Partnerschaft verbindet mehr als 1.600 Gemeinden aus 18 Ländern in Europa mit den Indigenen Völkern des Regenwaldes. In Österreich haben sich 921 Gemeinden, 608 Betriebe und 259 Bildungseinrichtungen zur Reduktion der Treibhausgas-Emissionen und zum Schutz des Regenwaldes verpflichtet. In Tirol sind bisher das Land Tirol sowie 53 Gemeinden, 13 Betriebe und zehn Bildungseinrichtungen dem Klimabündnis beigetreten. www.klimabuendnis.at

Weitere Informationen:
Klimabündnis Tirol, Mag. Anna Schwerzler, Tel.: 0512/583558 oder 0664/5312946
21. September 2011