Logo Innsbruck informiert
1094931059_0.jpg

Aufsichtsrat bestellt Helmuth Müller zum Vorstand der IKB

IKB-Dreiervorstand ist wieder vollständig
(platzermedia) Der Aufsichtsrat der Innsbrucker Kommunalbetriebe AG (IKB) hat am 24. September DI Helmuth Müller, bislang Geschäftsführer der Stadtwerke Wörgl, zum neuen kaufmännischen Vorstandsmitglied der IKB bestellt. DI Harald Schneider wurde zum neuen Vorsitzenden des Vorstandes bestellt. Damit ist der IKB-Dreiervorstand, dem wie bisher auch DI Franz Hairer angehört, wieder vollständig.

Die Neubesetzung war notwendig geworden, weil der langjährige Vorstandsvorsitzende Dr. Elmar Schmid (69) seine Funktion aus gesundheitlichen Gründen mit Ende September 2010 vorzeitig zurückgelegt hat.

Aufsichtsratsvorsitzender Univ.-Prof. Dr. Manfried Gantner betonte bei der Sitzung am 24. September die hohe Fach- und Sachkompetenz von DI Helmuth Müller. Dieser wird seine Vorstands-Funktion in der IKB mit 1. Jänner 2011 antreten.


29. September 2010