Logo Innsbruck informiert
106417104_0.jpg

Antrittsbesuch im Rathaus

Deutscher Botschafter Detlev Rünger in Innsbruck
Der Deutsche Botschafter in Österreich, Detlev Rünger, stattete Bürgermeisterin Mag.a Christine Oppitz-Plörer am 8. Oktober seinen Antrittsbesuch in Begleitung des deutschen Honorarkonsuls in Innsbruck, Dr. Ernst Wunderbaldinger, ab.

„Herzlich Willkommen in Innsbruck“, begrüßte Bürgermeisterin Oppitz-Plörer den Botschafter, der seit September 2012 im Amt ist. Nachdem der Diplomat kurz von seiner beruflichen Laufbahn berichtet hatte – er war bereits in den Botschaften in Quito, Prag, Daressalam, Canberra und Oslo sowie im Auswärtigen Amt tätig – drehte sich das Gespräch unter anderem um den Tourismus in der Tiroler Landeshauptstadt. „Mein erster Besuch in Innsbruck ist überwältigend, ich kann verstehen warum so viele deutsche Touristen hier Station machen“, zeigte sich Detlev Rünger von der Stadt begeistert. Auch die gute und aktiv gelebte Partnerschaft zu Innsbrucks deutscher Partnerstadt Freiburg im Breisgau wurde besprochen.
08. Oktober 2012