Logo Innsbruck informiert
8710700_0.jpg

Aktuelle Bauvorhaben im Stadtgebiet

Kreuzgasse in Arzl
Erneuerung der Straßenbrücke an der Kreuzgasse

Im Verlauf der Kreuzgasse in Arzl führt eine Straßenbrücke über die Westbahngleise der ÖBB. Diese Brücke steht im Eigentum der ÖBB und hat das Ende ihrer technischen Lebensdauer erreicht.

Nun wird durch die ÖBB die Brücke neu errichtet und die Kreuzgasse mit einer Fahrbahnbreite von 5,50 m sowie einem 1,50 m breiten Gehsteig neu an die Dr.-Franz-Werner-Straße angeschlossen.
Die gesamten Bauarbeiten (Sperre der Brücke) dauern von 12. November 2012 bis ca. Mai 2013.

Im Zuge der Bauarbeiten wird es zu geänderten Verkehrsführungen und Einschränkungen kommen: 

Die Kreuzgasse südlich der ÖBB-Bahntrasse wird als Sackgasse geführt (die Zufahrt von der Dr.-Franz-Werner-Straße bis zu den Schrebergärten ist möglich). Auch nördlich der ÖBB-Bahntrasse wird die Kreuzgasse  als Sackgasse geführt (die Zufahrt von Arzler Straße bis Fuchsrain bleibt möglich, jedoch keine Durchfahrt in den Fuchsrain sowie keine Umkehrmöglichkeit)

Am Fuchsrain ist die Zufahrt vom Schusterbergweg bis Hausnummer 5 möglich (auch hier keine Umkehrmöglichkeit)

Die Fußwegverbindung zwischen Kreuzgasse und Fuchsrain bleibt aufrecht.
05. November 2012