Logo Innsbruck informiert

Akademie Cup 2016 trotzte Schneesturm

Über Hundert SchülerInnen der NMS Hötting West nahmen teil

Nach dem öffentlichen Mountainbike Rennen vergangenen Mai auf der Arzler Alm organisierte die Schulgemeinschaft rund um die Football Akademie Hötting-West ein weiteres Großevent: Den Akademie Cup! Das Aufstiegs- und Abfahrtsrennen fand diesen Donnerstagabend im Kinderland Rinn statt. Insgesamt nahmen 102 SchülerInnen und deren Teampartner teil.

Um 17:00 Uhr wurde das Wintersportrennen pünktlich gestartet, genauso pünktlich, wie auch der Schneesturm einsetzte. Keiner der begeisterten SchülerInnen, Eltern und LehrerInnen ließ sich dadurch beirren. Mit viel Einsatz wurde in Zweierteams die Schipiste Rinn zuerst mit Schi, Snowboard, Klumper oder Zipfelbob abgefahren, danach mit dem Teampartner abgeklatscht und dieser musste die 350 m steile Schipiste zu Fuß oder mit Tourenschi besteigen. Oben angekommen wurde noch einmal abgefahren.

Gereiht wurde nach dem geringsten Abstand zur Mittelzeit aller Teilnehmer. In der Kategorie Mannschaft gewann die Football Akademie Schülerin Lisa Blätterbauer & Partner vor den beiden Football Akademie Schülern Lukas Töpfer & Partner und Clemens Hatzl & Partner.

Sport-NMS Hötting-West Direktor Othmar Praxmarer zog zufrieden Bilanz: „Nicht nur in Sachen Sport, sondern auch in Punkto Schulgemeinschaft hat sich unsere Schule wieder einmal von ihrer besten Seite gezeigt – mit einem einzigarten Event für den Wintersport in Tirol. Wir hatten eine traumhafte Beteiligung aller SchülerInnen und deren Eltern und eine gute Stimmung trotz Schneesturm. Es war schön zu sehen, wie sich unsere Kinder, Eltern und LehrerInnen bei so einem Event treffen und 2 ½ Stunden miteinander sportlich verbringen.“ (Footballakademie)