Logo Innsbruck informiert
Stadtsenat

Abschied aus dem Stadtsenat

Mag.a Uschi Schwarzl und Dipl.-HTL-Ing. Walter Peer verabschiedet.
(RMS) Die Stadtsenatsmitglieder trafen sich am 3. März, um den Abschied von Mag.a Uschi Schwarzl und Dipl.-HTL-Ing. Walter Peer zu feiern und gleichzeitig Stadträtin Dr. Marie-Luise Pokorny-Reitter zum 60. Geburtstag zu gratulieren. Bürgermeisterin Mag.a Christine Oppitz-Plörer dankte den ehemaligen Stadtsenatsmitgliedern für die langjährige Zusammenarbeit: „Wenn der Abschied schwer fällt, zeugt das davon, dass man die Arbeit ernst genommen hat.“

Mag.a Uschi Schwarzl ist nicht nur das derzeit längstgediente Stadtsenatsmitglied, sie war 1990 auch die erste Frau in diesem Gremium. Insgesamt war sie – mit Unterbrechungen – rund zwölf Jahre Stadträtin. Als Gemeinderätin bleibt sie weiterhin tätig. Ihr folgte mit 1. März 2011 Stadträtin Mag.a Sonja Pitscheider nach.

Dipl.-HTL-Ing. Walter Peer kam 2006 aus der Bauwirtschaft in den Stadtsenat und kehrte im November 2010 in die Privatwirtschaft zurück. Er war als Stadtrat für die Ressorts Straßen- und Verkehrsrecht, Verkehrsplanung, Umwelttechnik und Abfallwirtschaft zuständig. Mit 1. November 2010 folgte ihm Stadtrat Ernst Pechlaner
Ältere Stadtsenatsartikel anzeigen:
03. März 2011