Logo Innsbruck informiert

„Musik kennt keine (Alters)grenzen“

Donnerstag, 24.5.2018 von 10.30 bis 11.30 Wohnheim Olympisches Dorf, An-der-Lan-Straße 26a, Dachterrasse

Die 180 SchülerInnen der Musikmittelschule Innsbruck singen und tanzen für die Bewohnerinnen im benachbarten Wohnheim im Olympischen Dorf und laden zum Mitmachen ein. Diese musikalische Begegnung zweier Institutionen in unmittelbarer Nachbarschaft steht im Zeichen unseres diesjährigen Schulmottos „Ein offenes Herz haben“ und soll dazu beitragen, Barrieren zwischen Alt und Jung abzubauen.

 

Die Veranstaltung findet im Rahmen der diesjährigen „Tage kultureller Bildung an Schulen“ (=KuBi-Tage, 23.5. bis 25.5. 2018) statt, die vom Bundesministerium für Bildung österreichweit organisiert und durchgeführt werden, um die künstlerisch-kreativen Aktivitäten an Schulen ins öffentliche Blickfeld zu rücken und den zentralen Stellenwert kultureller Bildung hervorzuheben.